Neptune Frost

Wichtige Informationen

Die Vorführung findet am Samstag 12. November um 19:00 Uhr statt

Beschreibung

von Saul Williams and Anisia Uzeyman, Rwanda/USA 2021, 105 Min., Kinyarwanda / Kirundi / Swahili / Französisch / Englisch, deutsche Untertitel

Mit viel Musik, Poesie und eindrucksvollen Bildern erzählt das afrofuturistische Musical die Geschichte von Matalusa, der nach dem Tod seines Bruders vor dem autoritären Regime Burundis und der ausbeuterischen Arbeit als Minenarbeiter flüchtet. Dabei tritt er in eine andere Dimension ein. In der mystischen und traumhaften Welt trifft er auf Gleichgesinnte, mit denen er vom gemeinsamen Camp aus gegen das Regime und die Ausbeutung von Mensch und Natur kämpft.

Als die intersexuelle Hacker:in Neptune zu ihnen stösst, eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten. Saul Williams and Anisia Uzeyman nehmen uns mit in ein bildstarkes Paralleluniversum, das den neokolonialen Machtstrukturen Mystik, Rhythmik und Poesie entgegensetzt. Dabei verschmelzen die Grenzen zwischen Mensch und Technik, Traum und Wachheit oder Mann und Frau, wodurch eine andere Welt voller Lust, Musik, Freiheit und Emotionen zum Vorschein kommt.

von Saul Williams and Anisia Uzeyman, Rwanda/USA 2021, 105 Min., Kinyarwanda / Kirundi / Swahili / Französisch / Englisch, deutsche Untertitel

Mit viel Musik, Poesie und eindrucksvollen Bildern erzählt das afrofuturistische Musical die Geschichte von Matalusa, der nach dem Tod seines Bruders vor dem autoritären Regime Burundis und der ausbeuterischen Arbeit als Minenarbeiter flüchtet. Dabei tritt er in eine andere Dimension ein. In der mystischen und traumhaften Welt trifft er auf Gleichgesinnte, mit denen er vom gemeinsamen Camp aus gegen das Regime und die Ausbeutung von Mensch und Natur kämpft.

Als die intersexuelle Hacker:in Neptune zu ihnen stösst, eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten. Saul Williams and Anisia Uzeyman nehmen uns mit in ein bildstarkes Paralleluniversum, das den neokolonialen Machtstrukturen Mystik, Rhythmik und Poesie entgegensetzt. Dabei verschmelzen die Grenzen zwischen Mensch und Technik, Traum und Wachheit oder Mann und Frau, wodurch eine andere Welt voller Lust, Musik, Freiheit und Emotionen zum Vorschein kommt.

Location
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END