Sedimentos

Wichtige Informationen

Die Vorführung findet am Donnerstag, 10. November um 18:30 Uhr statt

Vorfilm: Before the Eruption

von Roberto Pérez Toledo, ESP 2021, 9 Min., OV

Ein paar Jugendfreunde verbringen in der vulkanischen Landschaft von Lanzarote wieder einmal Zeit miteinander. Einer dieser Freunde zeigt dabei zum ersten Mal sein wahres Ich.

Beschreibung

von Adrián Silvestre, SP 2021, 89 Min., OV/d

Adrián Silvestre überzeugt in seiner Dokumentation «Sedimentos» mit einem erfrischenden und ästhetisch schönen Stück Kino. Sechs trans Menschen reisen aus Barcelona für einige Tage nach Puente de Alba, einer kleinen Stadt in der Montaña Central Leonesa im Landesinnern von Spanien, in der Magdalena aufwuchs. Dort, vor dem Hintergrund beeindruckender Landschaften, wird deutlich, was die sechs trans Menschen als Gruppe verbindet - aber auch, wie sie lernen, mit ihren Unterschieden umzugehen.

Sie sind unterschiedlich alt und bringen unterschiedliche Erfahrungen mit, von der Studentin bis zur pensionierten Sexarbeiterin. Die Beziehung zwischen den Generationen führt zu faszinierenden Gesprächen über ihre persönlichen Lebenswege sowie über sozialpolitische Themen, die ebenso humorvoll wie prägnant sind. «Sedimentos» ist eine fesselnde Geschichte über Empathie, Individualität und Zugehörigkeit.

von Adrián Silvestre, SP 2021, 89 Min., OV/d

Adrián Silvestre überzeugt in seiner Dokumentation «Sedimentos» mit einem erfrischenden und ästhetisch schönen Stück Kino. Sechs trans Menschen reisen aus Barcelona für einige Tage nach Puente de Alba, einer kleinen Stadt in der Montaña Central Leonesa im Landesinnern von Spanien, in der Magdalena aufwuchs. Dort, vor dem Hintergrund beeindruckender Landschaften, wird deutlich, was die sechs trans Menschen als Gruppe verbindet - aber auch, wie sie lernen, mit ihren Unterschieden umzugehen.

Sie sind unterschiedlich alt und bringen unterschiedliche Erfahrungen mit, von der Studentin bis zur pensionierten Sexarbeiterin. Die Beziehung zwischen den Generationen führt zu faszinierenden Gesprächen über ihre persönlichen Lebenswege sowie über sozialpolitische Themen, die ebenso humorvoll wie prägnant sind. «Sedimentos» ist eine fesselnde Geschichte über Empathie, Individualität und Zugehörigkeit.

Location
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END